Advertisements

Es werde Licht!

Mittlerweile erstrahlt auch die Garage im Licht! Die Sturzbeleuchtung, die Weihnachtsbeleuchtung und auch die ersten Spots leuchten 🙂 Mittlerweile geht die Sturzbeleuchtung sogar über den Bewegungsmelder zusammen mit der Hausbeleuchtung an und ist auch über unser SmartHome gesteuert 🙂

Die Farbe der Sturzbeleuchtung könne wir beliebig einstellen, Standard ist hier natürlich warmweiß, passend zum Rest. Außer wir feiern mal eine Party, dann darf es auch bunter werden 😉

Vorhänge nach Maß – ganz leicht bestellt und fix montiert ohne Profi vor Ort

Es war mal wieder Zeit, es geht langsam wieder Richtung Winterzeit und somit der perfekte Zeitpunkt für uns, um wieder etwas mehr Gemütlichkeit ins Haus einziehen zu lassen. Ich durfte vor Kurzem den Onlineshop thecurtainshop für Euch testen und möchte ihn euch nun kurz vorstellen.

Ich durfte mir tolle Vorhänge für unser Esszimmer aussuchen und kann vorab schon sagen, dass der Service, die Funktionalität und die Qualität spitze sind.

Zuallererst habe ich mir die hochwertige und moderne Musterbox zukommen lassen, die im Übrigen absolut kostenlos ist und einen tollen Eindruck zu den Stoffen, Halterungen und Schienen gibt. Fast hätten mich die sanften Farben und Stoffe noch umgestimmt zu einem anderen Farbton, wobei von Anfang an eigentlich klar war, dass wir weiße Vorhänge haben möchten.

Die Musterbox vermittelt ein gutes Gefühl für die Qualität der Produkte. Sie ist absolut hochwertig und liebevoll verpackt und es macht Spaß sich die einzelnen Stoffe anzuschauen.

Ich habe mich für den Stoff Annie (hier findet ihr weitere Infos zum Stoff) und für die Schiene Carlo als Deckenmontage entschieden.

Bestellen könnt ihr direkt im Shop über den tollen 3D-Planer

Eigentlich kann gar nichts mehr schief gehen. Ihr ermittelt die entsprechenden Maße für euren Vorhang. Wie das richtig geht, seht ihr hier

Wenn ihr euch die Maße notiert habt, könnt ihr den 3D-Planer starten.

Wie das geht, zeige euch in diesem Video:

Hier mein Video für euch:

 

Hier seht ihr noch, wie wir die Schienen montiert haben:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Et voilà und, so sieht das Endergebnis aus 🙂