Es wird verklinkert

Die Klinkervorbereitungen haben am Montag begonnen. Seit Mittwoch wird nun verklinkert. Gestern Abend war die halbe Front und die halbe Rückseite fertig. Heute Nachmittag hoffen wir auf eine (fast) fertige Front. Das wäre toll!

Übrigens ist nach Wochen auch endlich unser Giebel oben dicht. Dort fehlten noch 3-4 Steine, die zugeschnitten werden mussten, aber jetzt sieht es auch dort endlich fertig aus!

Advertisements

Manchmal ist es Schicksal

Es gibt wieder mal eine Änderung bei der Klinkerwahl. Das ganze Thema war ja überhaupt ein Einziges Drama. Aus dem Standard gefiel mir eigentlich nichts so 100%ig. Aber wir hatten uns nach ewigem Hin und Her für den Röben sandgelb-bunt entschieden in den Bemusterungsunterlagen und vor etwa 2 Monaten dann doch noch für den Röben Moorbrand lehm-bunt, dies hatte ich direkt mit dem Gewerk geklärt. Am Freitag dann wollte die Firma unseren Klinker bestellen und ich erhielt den Anruf, dass Röben derzeit akute Probleme in Lieferung und Produktion hat und der Klinker frühestens im September/Oktober wieder verfügbar ist. Ich habe ihm dann erklärt, dass keiner der anderen Klinker in Frage kommt und war echt schon verzweifelt. Aber nun hat sich sich alles zum Guten gewendet, sogar sehr. Denn ich bekomme nun einen meiner eigentlich favorisierten Klinker und bin sooo glücklich und freue mich nun richtig, wenn er dann hoffentlich am Freitag geliefert wird. Ab Montag (24.07.) soll dann verklinkert werden 🙂

Es wird der Vandersanden Westerland Antik mit Fuge beigeweiß.

Es sollte wohl so sein!

 

Das Dach ist eingedeckt

Gestern (13.07.2017) wurde unser Dach endlich vollständig eingedeckt und wir sind sehr zufrieden :). Auch unsere Fenster, Rolladenkästen und unsere Haustür wurden gestern angeliefert und zudem hatten wir auch noch unseren Elektrotermin zur Besprechung im Rohbau. Dieser Termin hat etwa 4,5 Stunden gedauert und wir warten nun angstvoll auf das Angebot! Wir haben uns telefonisch beim Elektriker gemeldet und so kurzfristig den Termin vereinbart (etwa 2 Wochen vor dem Elektrotermin vor Ort).