Vorhänge nach Maß – ganz leicht bestellt und fix montiert ohne Profi vor Ort

Es war mal wieder Zeit, es geht langsam wieder Richtung Winterzeit und somit der perfekte Zeitpunkt für uns, um wieder etwas mehr Gemütlichkeit ins Haus einziehen zu lassen. Ich durfte vor Kurzem den Onlineshop thecurtainshop für Euch testen und möchte ihn euch nun kurz vorstellen.

Ich durfte mir tolle Vorhänge für unser Esszimmer aussuchen und kann vorab schon sagen, dass der Service, die Funktionalität und die Qualität spitze sind.

Zuallererst habe ich mir die hochwertige und moderne Musterbox zukommen lassen, die im Übrigen absolut kostenlos ist und einen tollen Eindruck zu den Stoffen, Halterungen und Schienen gibt. Fast hätten mich die sanften Farben und Stoffe noch umgestimmt zu einem anderen Farbton, wobei von Anfang an eigentlich klar war, dass wir weiße Vorhänge haben möchten.

Die Musterbox vermittelt ein gutes Gefühl für die Qualität der Produkte. Sie ist absolut hochwertig und liebevoll verpackt und es macht Spaß sich die einzelnen Stoffe anzuschauen.

Ich habe mich für den Stoff Annie (hier findet ihr weitere Infos zum Stoff) und für die Schiene Carlo als Deckenmontage entschieden.

Bestellen könnt ihr direkt im Shop über den tollen 3D-Planer

Eigentlich kann gar nichts mehr schief gehen. Ihr ermittelt die entsprechenden Maße für euren Vorhang. Wie das richtig geht, seht ihr hier

Wenn ihr euch die Maße notiert habt, könnt ihr den 3D-Planer starten.

Wie das geht, zeige euch in diesem Video:

Hier mein Video für euch:

 

Hier seht ihr noch, wie wir die Schienen montiert haben:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Et voilà und, so sieht das Endergebnis aus 🙂

 

Advertisements

Verklinkerung der Garage

 

Draußen geht es weiter. Drinnen übrigens auch, hier folgen jetzt mal wieder ein paar Posts von mir 🙂

Na, jedenfalls, draußen geht es weiter…sagte ich bereits…die Garage wird verklinkert und wie es natürlich nicht anders sein kann, fehlt uns etwa eine halbe Palette Klinkersteine, sodass wir hier leider nochmal nachbestellen müssen. Aber trotzdem schon ein guter Forschritt, oder was meint ihr?

Ach und das Garagendach ist natürlich mittlerweile auch fertig 🙂

Unser Klinker ist übrigens der Vandersanden Westerland antik

Vorher/Nachher

Das tolle Ergebnis von diesem Wochenende möchte ich euch natürlich auch nicht vorenthalten. Der Einfahrtsbereich bis zur Haustür ist mit Betonrecycling verdichtet. Insgesamt ist das Grundstück nun begradigt, befahrbar und das Wasser sammelt sich nicht mehr vor dem Haus. Denn auch die Entwässerungsrohre haben wir in den Garten gelegt. Hier müssen wir nun noch den Sickerschacht einbauen 🙂 Von mir aus könnte jetzt direkt losgepflastert werden! Das Grundstück macht nun einen komplett anderen und auch viel größeren Eindruck. Seht selbst:

 

So bauen die Deutschen – Eine hilfreiche Infografik von Fertighaus.de

Ich darf euch heute eine sehr schöne Infografik zum Thema Hausbau mit den aktuellsten Daten von Fertighaus.de vorstellen.

Die Infografik nimmt Bezug auf folgenden Schwerpunkte:
•Baugenehmigungen des kompletten Jahres 2017
•Fertighausanteil bei Neubauten (komplett 2017)
•Beliebte Hauscharakteriska von Bauherren (komplett 2017)
•Energienutzung privater Haushalte
•Grundstückspreise (komplett 2017)
•Finanzierung beim Hausbau

Barhocker im skandinavischen Design + 10% Oster-Aktion beim Dänischen Bettenlager!

Hier geht es mit einem Klick direkt zu den Barhockern!
[Werbung] Ich wünsche euch tolle Ostertage mit euren Liebsten! Hier eine kleine Osterfreude für euch: Das Dänisches Bettenlager erlässt euch am Ostersonntag und Ostermontag mit der  Oster-Aktion 10% auf das gesamte Sortiment im Onlineshop, auch auf reduzierte Artikel. Diese tollen Barhocker gibt es aktuell beim Dänischen Bettenlager zu kaufen, ich bin fast ausgeflippt, als ich die Hocker dort erschnüffelt habe. Also nichts wie los, über diesen Link gelangt direkt zum Barhocker ! Ich habe jetzt ungelogen fast 1 Jahr nach passenden Barhockern gesucht und stand immer vor dem Problem, dass die Sitzhöhe zu hoch war. Ich weiß, dass viele andere dieses Problem auch haben. Deshalb darf ich euch heute auch die Lösung für alle skandinavische Barhocker Suchende vorstellen: C’est ca! Optisch wunderschön, bequem, passt perfekt von der Höhe und ist preislich auch noch super. Außerdem könnt ihr ja jetzt noch 10% sparen. Die Sitzhöhe ist mit 72 cm perfekt für unseren 87 cm hohen Tresen (Unterkante). Auch, wer keinen Barhocker sucht, sollte mal durch das tolle Sortiment an Möbeln und Dekoration stöbern. Viel Freude! Um zum Barhocker zu gelangen, klickt hier!